Um casavi in Ihren Online-Auftritt vollständig zu integrieren, bieten wir die Möglichkeit das Ihr Kundenportal über eine eigene Subdomain, wie z.B. portal.eigene-webseite.de erreichbar ist.

1 - Legen Sie den Namen Ihrer Subdomain fest. Achten Sie dabei bitte darauf, dass
Ihre Subdomain folgende Kriterien erfüllt:

{Frei zu wählender Begriff [Punkt] Ihre bestehende Domain [Punkt] bestehende Endung.}

Beispiele
- dasportalder.beispiel-hausverwaltung.de
- maxmustermann.immobilienverwaltung.de


2 - Um Ihr Portal über eine Subdomain erreichbar zu machen, ist es notwendig, dass
Sie bei Ihrem Hosting-Anbieter einen sogenannten DNS CNAME-Eintrag auf
mycasavi.com. (mit Punkt am Ende!) erstellen.

Hinweis:
Dies müssen Sie im Konto Ihres Hosting-Anbieters einstellt. Wenden Sie
sich diesbzgl. ggf. an den Support Ihres Hosting-Anbieters.


3 - Wenn Sie den Namen Ihrer Subdomain festgelegt haben und den DNS CNAME-
Eintrag bei Ihrem Hosting-Anbieter hinterlegt haben, setzen Sie sich bitte mit uns
über upgrade@casavi.de in Verbindung.

casavi kümmert sich dann um das SSL-Zertifikat und die weiteren notwendigen
Einstellungen, damit Sie und Ihre Kunden das Portal sicher nutzen können.

4 - Anschließend können Ihre Kunden Ihr Kundenportal bequem über die Subdomain
erreichen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?