Im Administrationsbereich im Punkt Dokumententypen können Sie neue Dokumententypen anlegen. Geben Sie dazu den Namen des neuen Dokumententyps ein und klicken Sie auf Speichern

Über das Symbol mit den 3 Querbalken können Sie die Reihenfolge der Typen via Drag & Drop anpassen. 

Außerdem können Sie so auch Unterordner anlegen, indem Sie einen neuen Dokumententyp anlegen und diesen durch Drag & Drop auf den Namen des entsprechenden Hauptordners ziehen. Wenn Sie Unterordner erstellen, wird der Bereich blau markiert.

So können Sie bis zu 5 Hierachie-Ebenen erstellen und pro Ebene so viele Untertypen anlegen, wie Sie benötigen. Achten Sie allerdings darauf, dass es für Ihre Kunden und Mitarbeiter übersichtlich bleibt.


Speichern Sie abschließend die vorgenommenen Änderungen.

Wenn Sie einen Dokumententypen nachträglich ändern oder löschen möchten, können Sie zunächst auf den Namen klicken und nun die entsprechenden Anpassungen vornehmen.

(Stand: 12/2019)

War diese Antwort hilfreich für Sie?