Indem Sie den Status einer Anfrage aktuell haben, können Sie die Kundenzufriedenheit auf sehr einfache Art und Weise erhöhen. Ein Vorgang kann dabei folgende Zustände einnehmen:

  • Eingegangen: Der Vorgang wurde erstellt, ist jedoch noch nicht in Bearbeitung.
  • In Bearbeitung: Sobald der Vorgang bearbeitet wird, ist er „in Bearbeitung“. Der Zuständige ist der Hauptbearbeiter des Vorgangs. Andere Zuständigkeiten können über Aufgaben verwaltet werden.
  • Wartend: Die Bearbeitung des Vorgans wurde pausiert, da z.B. Informationen von Dienstleistern oder dem Anfragensteller fehlen.
  • Geschlossen: Der Vorgang ist abgeschlossen und alle Aufgaben wurden erledigt.

Um den Status oder den Bearbeiter eines Vorgangs zu ändern, verwenden Sie die Felder Status und Zuständig auf der linken Seite der Detailansicht.

Sie können den Status eines Vorgangs außerdem mit Erstellung einer Antwort oder Aufgabe ändern. Dies erfahren Sie in folgendem Hilfe-Beitrag:

Wie kann ich den Status eines Vorgangs durch einen Kommentar ändern?

Sie müssen den Status eines Vorgangs nicht jedes Mal manuell anpassen sondern können dies mit Ihrem Kommentar tun. Klicken Sie dazu in der Detailansicht eines Vorgangs auf Neue Nachricht und nach Eingabe Ihres Kommentars auf den Pfeil neben dem Button Absenden als…

Wählen Sie hier den momentanen Status aus. Eine Beschreibung der Zustände finden Sie unter Status einer Anfrage.

Hinweis: Sind Sie die erste Person, die eine Anfrage kommentiert, werden Sie automatisch als Bearbeiter eingetragen.

  

War diese Antwort hilfreich für Sie?