Ratschläge und Antworten vom casavi-Team

casavi benötigt beim Import eine Reihe an Informationen, welche in der Import-Liste enthalten sein müssen. Wie das Format beschaffen sein sollte, erfahren Sie im folgenden Hilfe-Beitrag:

Wichtig sind dabei folgende drei Ebenen, welche in einer oder auch mehr Listen hinterlegt sein können: Liegenschaften, Einheiten sowie Kontakte.

Im folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die Spalten, die casavi mindestens benötigt:

Ebene der Liegenschaften:

  • Eindeutige Referenznummer der Liegenschaft z.B. 104 (wenn vorhanden)
  • Name der Liegenschaft

Ebene der Einheiten:

  • Eindeutige Referenznummer der Wohneinheit z.B. 104/001 (wenn vorhanden)
  • Bezeichnung
  • (Adresse)

Ebene der Kontakte:

  • Eindeutige Referenznummer des Eigentümers/ Mieters (wenn vorhanden)
  • Nachname
  • Vorname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • E-Mail-Adresse (wenn vorhanden)
  • Telefonnummer (wenn vorhanden)

Zudem haben Sie noch eine Reihe an weiteren Feldern zur Verfügung. Diese können während des Imports zudem beliebig erweitert werden. Führen Sie casavi also möglichst viele Informationen zu. Dies wird Ihren Arbeitsalltag im Anschluss erleichtern.

Haben Sie eine Antwort gefunden?